Kracher

Der Weinlaubenhof Kracher liegt im „Seewinkel“ im österreichischen Burgenland. Dort, wo durch die Verdunstung am See, die Abendnebel und das warme pannonische Klima ständig feucht-warme Witterungswechsel vorherrschen, entsteht die Botrytis cinerea, die Grundlage für phantastische Süßweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Aus den Rebsorten Welschriesling, Chardonnay, Traminer, Scheurebe, Muskat-Ottonel und hin und wieder auch Zweigelt kreierte Alois Kracher jedes Jahr 10 bis 15 verschiedene Trockenbeerenauslesen. Gerhard Kracher führt nun das Weingut mit der gleichen Hingabe und derselben Dynamik wie sein Vater weiter. Traditionelle Rebsorten sind der Welschriesling, Chardonnay, Traminer, Weißburgunder sowie auch Scheurebe.

  • N/V Noble Reserve Trockenbeerenauslese

    Kracher Neusiedlersee Cuvée Weiß N/V Noble Reserve Trockenbeerenauslese Weinshop-SANTO
    Kracher
    Neusiedlersee
    0,187 L11,0 %

    14,38

    ausverkauft