Weszeli

Das kühle Klima, der lange Vegetationsverlauf und die späte Reife sowie die grundsätzliche Eignung von Riesling und Grünem Veltliner sich langsam zu entwickeln, bieten ideale Voraussetzungen für eine bedächtige Evolution in Fass und Flasche. Indem Familie Weszeli die Lese komplett per Hand erledigt, können sie sich ein letztes Mal vergewissern, dass alle Trauben makellos und perfekt reif sind. Der Wein wird spontan vergoren, das heißt mit den wilden Hefen die sich im Weingarten und Keller befinden. Anschließend werden die Weine für bis zu 3 Jahre im großen Holzfass oder im Edelstahltank auf der Hefe ausgebaut, die Terroirweine bleiben nach der Abfüllung noch rund 1 – 2 Jahre im temperaturkontrollierten Flaschenleger und werden erst dann freigegeben, wenn sie ihren ersten Reifehöhepunkt erreicht haben.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.